Vorbefeuchtete sterile Probenahmesets

Vorbefeuchtete sterile Probenahmesets stellen ein ready-to-use fertiges Produkt dar. Sie brauchen das Probenahmematerial selbst nicht befeuchten – dadurch lassen sich schon mal die üblichen Fehler vermeiden.
Das Nährmedium sorgt dafür, dass kein aktiver Wachstum während des Transportes beginnt. Das ermöglicht die Anwedung vom Probenahmematerial sowohl für einen qualitativen (für Salmonella spp. und Listeria monocytogenes) als auch für einen quantitativen (z. B. Enterobacteriaceae) Erregernachweis.